Über uns

Wildkräuterevents Berlin

Wir von Wildkräuterevents Berlin haben es uns zur Aufgabe gemacht, Interesse für unsere Natur zu wecken. Dabei nehmen wir einen Teil der Natur in den Fokus, der uns überall begleitet – ob auf dem Land, in der Stadt, zwischen den Gehwegplatten, auf dem Supermarktparkplatz oder im Nationalpark: unsere heimische Flora.

Wer denkt, in den Städten und den Randbereichen gäbe es aus botanischer Sicht wenig zu entdecken, hat weit gefehlt. Städte wie Berlin sind zum Teil artenreicher als so manche Kulturlandschaft auf dem Land.

Es gibt mittlerweile nicht wenige Anbieter von Pflanzenexkursionen und Wildkräuterwanderungen. Alle haben ihr eigenes Konzept und ihre eigene Herangehensweise. Da unsere Kräuterexperten einen mehr oder weniger naturwissenschaftlichen Hintergrund haben, widmen wir uns dabei eher einer beobachterischen Herangehensweise, wobei wir eine Alternative zu den oft veralteten und verstaubten Methoden der Universitäten bieten wollen. Dabei interessieren wir uns zudem für die Nutzbarkeit und Heilwirkungen von Pflanzen und verweisen ebenso auf traditionelles Wissen, wie auf klinische Studien aus dem Bereich der Naturheilkunde. Unser Team wächst stetig und jede_r Kräuterexpert_in bringt seine ganz eigene Expertise mit.

Kräuterwanderung in Berlin : Lungenkraut
Manuel larbig
biologe aus leidenschaft

Der Gründer von Wildkräuterevents Berlin ist Biologe & Survivaltrainer und hat schon während des Studiums den Wunsch verspürt, den Menschen die reiche Artenvielfalt näher zu bringen. Abgeschreckt durch die oft faden und trockenen Bestimmungskurse dachte er sich: das geht doch auch anders! Schliesslich gibt es allerlei interessantes zu den Pflanzen zu berichten. Zudem haben viele Wildkräuter noch viel mehr zu bieten als Kohlenhydrate und Schleimstoffe: einen unverwechselbaren und ursprünglichen Geschmack, welcher mit Gemüse aus dem Supermarkt nichts gemein hat.

Manuels Spezialgebiet: essbare Survivalpflanzen, Mythologie, biologische Facts

Kräuterwanderung in Berlin : Lungenkraut
Sabine
Küchenkünstlerin
Sabine beschreibt sich selbst als eine Suchende, Findende, als eine produktive Kreative. Die Wahlberlinerin wohnt seit einigen Jahren in Köpenick und hat die Berliner Wildkräuterwelt für sich entdeckt. Ihre Leidenschaft gehört nicht nur der vielseitigen Wildkräuterküche, sondern auch dem fotografischen Abbilden derselben. Zuvor hat sie viele Jahre mithilfe ihres ganz besonderen Sinnes für Ästhetik namhafte Marken im Bereich Interior- und Foodfotografie bereichert.
Kräuterwanderung in Berlin : Lungenkraut
Laureen
Kräuterkundlerin mit Forschergeist
Als ausgebildete Gemüsegärtnerin & Pflanzenheilkundlerin erweitert sie Ihr Wissen gerade im Studium zu Landschaftsnutzung und Naturschutz. Sie beschäftigt sich schon seit einigen Jahren mit der Kräuterkunde.
So konnte sie sich ein breites Wissen über Wildkräuter, deren Verwendung, Geschmack als auch ihre Wirkung auf den menschlichen Körper aneignen.
Es war für Sie nur der nächste logische Schritt, dieses Wissen und ihre Begeisterung dafür zu teilen.
Laureens Spezialgebiet: Heilkräuter
Kräuterwanderung in Berlin : Lungenkraut

Dr. med. vet. Juli Plöntzke

heilKräuterexpertin

Juli ist Heilende für Mensch und Tier. Nach einigen Jahren in der tierärztlichen Praxis setzte sie ihren Wunsch nach mehr Ganzheitlichkeit mit einer Ausbildung zur Heilpraktikerin für Menschen um. Sie ist Expertin für essbare Wild- und Heilkräuter. Wobei sie besonders gern regionale Kräuter sammelt und weiter zu Ölen, Tinkturen, Salben und Teemischungen verarbeitet. Nach vielen Jahren in der Forschung experimentiert sie nun mit Heilkräutern auf ihrem eigenen Acker und in ihrer Salbenküche. Ihr Wissen und Experimentierfreudigkeit gibt sie mit Begeisterung weiter in Kräuterwanderungen, Seminaren und Salbenworkshops.

https://www.facebook.com/kraeuterundblueten/

Kräuterwanderung in Berlin : Lungenkraut
Fritz
Baumfreak aus Südtirol
Pflanzen spielten schon seit seiner Kindheit in Südtirol eine wichtige Rolle in seinem Leben. Er studierte daraufhin Forstwirtschaft, um mehr über unsere Wälder und einheimischen Pflanzen zu lernen. In den letzen Jahrenwuchs sein Interesse an der Verwendung der verschiedenen Wildpflanzen.

Fritz Spezialgebiet: Bäume